Telekolleg an der beruflichen Oberschule Neu-Ulm

 

Der Vorkurs 2016 beginnt am Samstag 25.06.2016 um 8:00 Uhr in B169.

Wer berufstätig ist, aber dennoch die Fachhochschulreife erwerben will, kann dies auch über den Samstagskurs des Telekollegs MulitMedial erreichen.

In nur 20 Monaten können Kollegiaten im Telekolleg die allgemeine Fachhochschulreife erwerben, um anschließend zu studieren oder beruflich weiter zu kommen. Dies erfolgt neben dem Beruf oder der Tätigkeit im Familienhaushalt. Zur Teilnahme wird ein mittlerer Bildungsabschluss und eine Berufsausbildung oder eine mindestens vierjährige einschlägige Berufserfahrung vorausgesetzt.

Wer die beruflichen Voraussetzungen erfüllt, jedoch keinen mittleren Schulabschluss besitzt, kann diesen durch die Teilnahme an einem Vorkurs sowie das Bestehen dreier Feststellungsprüfungen im 1. Trimester des Telekollegs nachholen.

Dem Beruf entsprechend werden die Kollegiatinnen und Kollegiaten den Ausbildungsrichtungen Technik, Wirtschaft oder Sozialwesen zugeordnet.

Grundlage des Lernens bildet ein didaktisch ausgewogener und aufeinander abgestimmter Medienverbund, bestehend aus Fernsehsendungen, Lehrbüchern, Lernsoftware und dem Kommunikationsforum Internet. Dazu werden als Grundausstattung ein PC mit Internetanschluss und ein Film-Aufnahmegerät vorausgesetzt. Lehrkräfte unterstützen die Kollegiaten beim Lernen und bereiten sie auf die Prüfungen vor. Hierzu treffen sich die Kollegiaten am Samstag an der Kollegschule zum Kollegtagsunterricht. Die Teilnehmer können sich dabei auch untereinander besser kennenlernen und sich in Lerngruppen zusammenschließen.

Details zum Telekolleg-Lehrgang in Neu-Ulm finden Sie auf diesen Internetseiten.

Informationen allgemeiner Art und Anmeldeformulare finden Sie unter www.telekolleg.de sowie www.telekolleg-info.de.

 

Katrin Hübner

Kolleggruppenleiterin Neu-Ulm

0731-97816-35

email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!